Neuigkeiten und Tipps

21.12.2018

Abnehmen Teil 1

Wenn die Körperwaage zum Feind wird – Abnehmen/Teil 1

„Was soll ich tun…?“ sagt eine Frau ratlos und frustriert zu ihrer Freundin – „…ich habe im Advent schon vier Kilo mehr und jetzt kommen noch die Feiertage!“ Das Thema Abnehmen beschäftigt sehr! Viele geben ihr Übergewicht offen zu. Für andere ist es offiziell "eh ok", haben den ewigen Kampf aufgegeben, leiden aber unter dem "zu dick sein".

Als Kinesiologin kann ich dazu schon einiges sagen.

Was kannst du tun, um dein Gewicht zu regulieren?

Dieser Beitrag ist Teil 1 von mehreren. Dein Körper müsste dein Essen verbrennen, kann er aber nicht so optimal wie es sein sollte. Dazu brauchst du viel und regelmäßig Sauerstoff. Der kommt durch deine Atmung ins Blut und dann weiter in die Körperzellen. Hier ist er unerlässlich beim Verbrennen und Verdauen. Ein Vergleich: Kräftiges Feuer braucht Sauerstoff dass es lodert - Sauerstoffmangel macht die Flamme klein und blau.

Nun zwei Anregungen für dich:

  1. Atme bewusst einige Atemzüge intensiver als üblich ein und aus. Atme dabei nach unten um die Nabelgegend zu bewegen. Am besten während du dich noch oben streckst vor geöffnetem Fenster und mehrmals täglich. Ich verwende an einem Arbeitstag (=viel sitzen) eine App namens Mindbell. Sie erinnert mich jede volle Stunde an kräftigeres Atmen.
  2. Mache VOR UND NACH JEDER Mahlzeit die Lungen-Übung. Was macht diese Bewegung?
  • Zum Essen aktiviert es deine Lungen-Energie und deine Atmung. Der gewonnene Sauerstoff hilft bei der Verbrennung!
  • Sie erhöht verfügbare Bio-Energie in den Zellen. Wichtig für den Verbrennungsvorgang in den Mitochondrien!
  • Sie öffnet den Brustkorb für mehr Atem-Volumen!
  • Sie bringt dich in Bewegung – speziell deine Verdauungsorgane im Bauchraum!
  • Sie stärkt deine Konzentration, egal was du tust!

Du stehst hüftbreit. Deine Arme sind hinter deinem Körper, die Daumen dabei überkreuzt. Bewege dein Becken in 8-er Form 10-mal. Dann wechsle die gekreuzten Daumen und die Richtung der 8, ebenfalls für 10-mal. Achte auf einen ruhigen Oberkörper und auf weit weggestreckte Arme!

Genieße Festessen, Kekserl & Co im Maße und bleib` schön in Bewegung!

Frohe Festtage, energiereiche Grüße und auf bald bei Abnehmen/Teil 2

Kinesiologie Maria Obermair

 

Warum ist Sauerstoff beim Abnehmen wichtig? Hier die Erklärung von The Simple Club.de

https://www.youtube.com/watch?v=lbGTKOmJNGU

kinmo.at auf Facebookkinmo.at auf LinkedInkinmo.at auf Xing
kinmo.at - Kinesiologie Maria Obermair e.U.
Inh. Maria Obermair
Rädlerweg 56/2/5 ● A-4030 Linz - Donau
Telefon +43 676 795 0000

Email: office@kinmo.at ● Web: www.kinmo.at

Letzte Änderung: 21.02.2019

Sitemap

(L:6-Det6/K:1000468) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17