Beratungen

Anfrage / Inquiry

Praxisgeschichten...

Praxisgeschichten...

Monatelange Bauchschmerzen: Theo (10 Jahre) hatte ein dreiviertel Jahr krampfartige Bauchschmerzen, mehrere schulmedizinische Abklärungen blieben ohne Ergebnis. In der kinesiologischen Beratung wurden mit dem Muskeltest ein sehr verspanntes Zwerchfell und zu wenig Flüssigkeitsaufnahme durch Trinken festgestellt. Nach einem einmaligen Besuch bei Frau Obermair waren die Bauchschmerzen verschwunden.

Das regelmäßige Trinken braucht aber noch viel Übung und Erinnerung! J Vielen Dank!!!

 

Extreme Belastung: Nachts schlaflos im Bett, motivationslos am Morgen, ausgelaugt und erschöpft - Ein Resultat von Unternehmern und Führungskräften... Chaotische Energiezustände sind leichter auszugleichen als die darauf folgenden Krankheiten. Wer gefordert wird im Leben muss seinen Körper fördern. Nach dem ersten Termin war wieder Kraft in den Gliedern, so die Aussage eines Unternehmers, dem es gut geht, seit er regelmäßig in meine Praxis kommt!

 

Kiefersperre: Nach 3 RESET Behandlungen hat meine Klientin wenig bis keine Schmerzen und kann ihr Kiefer leichter und weiter öffnen als zuvor. RESET ist eine sehr entspannende Technik, um Kiefergelenke zu entstressen. Ohrengeräusche, Kieferknacken, Kopfschmerzen und viele andere Symptome und Beschwerden können mit RESET reduziert bzw. behoben werden.
Ich freue mich, weil jahrelange Massagen und Therapien nicht diesen Erfolg brachten wie nun RESET. Zudem wurde meiner Klientin eine relativ riskante Kiefer-OP empfohlen, die sie aus Angst und Unsicherheit aufschob und vermied.

 

Abnehmen: Eine Klientin hat den Wunsch, abzunehmen.
Wir testen folgende Statements:
"Ich will abnehmen" - Das testete schwach.
"Ich will zunehmen" - Das testete stark.
Also eine vollkommen falsche Polung des Körper-Ichs.
Es folgt die erste Balance.
Zwei Wochen später kommt die Dame wieder, um die Statements nach zu testen.
Das Ergebnis:
"Ich will abnehmen" - Das testete stark.
"Ich will zunehmen" - Das testete schwach.
Dann ging ich einen Schritt weiter:
"Ich kann will und bin fähig, mein Wohlfühlgewicht zu erreichen und zu halten." Schwacher Test.
Es folgt die zweite Balance.
Fazit dieser Geschichte: Es reicht nicht nur, abzunehmen, sondern sein Wohlfühlgewicht auch zu halten. Am besten mit dem Ego-Ich UND dem Körper-Ich!!!

 

Meine kurze Geschichte:

Im Jahr 2014 erfuhr ich, dass ich an neuroendokrinen Tumoren erkrankt bin.

Ich nahm damals Schulmedizin in Anspruch, habe aber von Anfang an begleitend therapeutische Hyperthermiebehandlungen und Misteltherapien gemacht.

Kinesiologie, Zellvitalstoffe von Dr. Rath und Nonisaft rundeten das Gesamtpaket ab.

Ich bin zwr nicht krebsfrei, aber schon lange stabil. Seit geraumer Zeit stehe ich nur noch in alternativer Behandlung.

Mit großen Blutbefunden wurden immer wieder Mängel an Vitaminen, Mineralstoffen oder Spurenelementen festgestellt. Mit gezielter und konsequenter Einnahme von ausgetesteten Zellvitalstoffen ergeben die großen Blutbefunde keinerlei Mängel. Das beruhigt mich sehr - ich weiß, dass ich jene Nährstoffe  zu mir nehme, die für gesundes Zellwachstum verantwortlich sind.

 

 

Liebe Maria!
Ich habe den Marathon mit einem Lachen geschafft. :)
Liebe Grüße, L.

In der Kinesiologie Ausbildung hat sich eine Teilnehmerin zum Testen der Nackenmuskeln gemeldet. Sie hat ständig Probleme mit Verspannungen im Nackenbereich. Selbstverständlich zeigten die Muskeltests schwache Ergebnisse. Während einer kurzen Aktivierung von Körperpunkten fiel mir auf, dass Ihr Nabel nicht mittig lag, sondern 2 cm weiter links. Sie bestätigte das mit dem Hinweis, dass dieser, solange sie denken kann, schon aus der Mitte ist. In einer kurzen Demo testete ich den verantwortlichen Muskel (Quadratus lumborum). Natürlich war dieser Muskel eine weitere Schwachstelle. Alle SeminarteilnehmerInnen beobachteten das Schauspiel interessiert. Bereits nach einer kurzen Touch For Health Anwendung waren beide Muskel stark. Meine Teilnehmerin stand auf, spürte entspannte Nackenmuskel und konnte im Spiegel zu Ihrer Überraschung den Nabel exakt in der Mitte sehen.

Eine Frau war am Vortag bei mir in der Praxis wegen - nach Ihrer Aussage - "vieler Baustellen".
Eine Whats App Nachricht am nächsten Vormittag hat Freude beschert...
"Liebe Frau Obermair... ich bin heute so voller Energie wie seit Jahren nicht mehr. Ich kann es kaum glauben. Ich bin frisch und wach und schleppe mich nicht durch die Gegend. Wollte es Sie gerne kurz wissen lassen. DANKE! Alles Liebe...


Schlafprobleme
Eine Klientin hat nach Absetzen der Pille seit zwei Jahren permanente Schlafstörungen. Wir haben eine Stunde intensiv gearbeitet. Testen, erklären welche Botschaft der Körper sendet, eine Übung für zu Hause. In der zweiten Stunde 3 Wochen später erzählt mir diese Klientin: Ich habe noch in der Nacht super durchgeschlafen. Ich war nicht müde als ich ins Bett ging. Ich plauderte noch mit meinem Freund und während dessen bin ich eingeschlafen. Ich bin verblüfft. Es tut so gut endlich leicht einzuschlafen und durchzuschlafen…! Und ein Dankeschön an die Frauenärztin, sie hat mir diese Klientin vermittelt.


Ziel erreicht! - Ich habe ein Seminar bei dir besucht, bei dem es unter anderem auch um die Realisierung der eigenen Wünsche ging. Nach intensiver Beschäftigung im Seminar und auch danach, trat dann plötzlich auch das ein was ich mir wünschte! Ich schrieb mir im Seminar im Detail auf was mein Ziel ist. Dieser Zettel verschwand dann zu Hause irgendwo in einer Lade - und ich habe auch gar nicht mehr daran gedacht. Dann, 2 Monate später verwirklichte sich mein Wunsch und einen Monat danach fiel mir beim durchkämmen der Lade diese Zettel wieder in die Hände.....und siehe da...es ist genau das eingetreten was ich aufgeschrieben habe! Unglaublich aber wahr!!! Liebe Grüße A.


Allergie austesten:
Teilnehmerin: Meine kleinere Tochter schnupft und niest die letzten 2 Tage, irgendwelche Pollen fliegen.
Ich habe auf einen Zettel Pollenallergie geschrieben und ihr diesen auf den Nabel gelegt und eine Balance nach TFH I gemacht. Wie oft soll ich das jetzt bei ihr wiederholen? Jeden Tag oder jeden 2-ten Tag?
Antwort: Du kannst jedes Thema per Zettel auf den Bauch legen, es aber auch ohne, bloß du bist mit deiner Ausrichtung beim Thema während du mit dieser Person (deiner Tochter) arbeitest.

Teilnehmerin: Nun habe ich die Balance für meine Tochter gemacht, nach 3 Tagen war es vorbei mit dem Schnupfen und dem ständigen niesen. Bin einfach fasziniert, wie schnell manche Dinge mit so einfachen Sachen beseitigt werden.


Lebensfreude:
Hallo Maria, ich wollte nach ein paar Monaten ein kurzes Feedback abgeben: Seit meinen 2 Sitzungen bei Dir geht es mir wunderbar! Ich fand zu meinem alten "Ich" zurück. Fand meine "Lebensfreude" wieder. Ich bin Dir dafür sehr sehr dankbar!! Abgenommen habe ich zwar noch nichts, aber mein Körper hat sich verändert - wie Du es zu mir gesagt hast Bzgl. Männer bin ich wieder komplett die Alte - ich habe mit meiner vergangenen Beziehung abgeschlossen und mich in neue Gefilde begeben. Eine Beziehung ist daraus noch nicht entstanden, aber dafür nette Bekanntschaften und Dates
Ich wünsche Dir noch alles Gute! Vielen Dank für Alles!


Einsamkeit
Eine Studentin leidet unter Einsamkeit. Sie ist frustriert über ihre oberflächlichen Kontakte. Sie sehnt sich nach einer wohltuenden und liebevollen Beziehung. Ich testete, dass ihr Reifegrad ausgeprägter ist, als der von Gleichaltrigen. Das macht es schwer, eine aufbauende Beziehung in ihren Kreisen zu finden. Ihr Ego-ich wünscht eine Beziehung, und so setzt sie alles in der Welt ein, um Menschen näher zu kommen. Nicht unbedingt den richtigen. Ihr Körper-Ich empfindet diese Annäherungen als unbefriedigend. Es gab einen permanenten Konflikt seit der Pubertät, dem Alter, wo körperliche Nähe natürlich interessant wird. Jahrelang ist diese Studentin auf der Suche, am Finden und Frustriert-Sein. Wir konnten es rasch auf einen Punkt bringen: „Geh nur dann eine Beziehung ein, wenn sich das wirklich gut anfühlt. Sei dir bewusst, dass du durch deine besonders ausgeprägte Reife auch einen besonderen Menschen brauchst, um dich in der Beziehung wohl zu fühlen.“ 3 Wochen später: Die Studentin erzählte mir, dass bereits am selben Tag ganz nette Kontakte entstanden sind. Ihre Einsamkeit ist wie verflogen. Außerdem konnte sie sich auf ihre Freunde weit besser einlassen, sie fühlt sich befreit vom zwanghaften Gedanken einer stabilen Beziehung. Sehr glücklich darüber erzählte sie mir von ihren Ereignissen und ihren weiteren Zielen.


Selbsthilfe bei Beschwerden:
Ich durfte Touch for Health kennen lernen. Ich sah einige meiner Schwachstellen und ich bin fasziniert über die Möglichkeiten daran mit Touch For Health zu arbeiten.


Blockiertes Kiefergelenk:
Ein Schüler hat wenig Ambition, seine Hausaufgaben zu erledigen. Anstelle dessen findet er immer wieder Ablenkungen. Ein Test ergab ein blockiertes Kiefergelenk. Das wird von seiner Mutter bestätigt. Er hat Probleme, seinen Mund weit zu öffnen. Nach einer R.E.S.E.T.-Balance nach Philip Rafferty konnte der Bub den Mund weit öffnen. Und beide berichten voller Freude die Veränderungen: Die Hausaufgabe geht ganz von allein und rasch zum Erstaunen der Mutter. Die Mutter kann nun diese Zeit für Erledigungen im Haushalt nutzen. Super!

Austesten von Nahrungsmitteln
Nach dem Austesten der umfangreichen Liste aller Lebensmittel wusste mein Klient rasch, woher die Blähungen kamen. Seit dem Weglassen von ein paar Sachen bleibt er verschon von unliebsamer Gasentwicklung. Es ist schon erstaunlich, wie gut unser Körper weiß, was gut tut und was nicht.
Das Austesten der Nahrungsmittel kann Symptomen mindern und positiv mildernd bei Krankheiten wirken. Einsetzbar für mehr Energie und geistige Wachheit, zur Gewichtsreduktion, für Konzentrationssteigerung und zur Stärkung innerer Organe.

Schwindel im Liegen
Eine Klientin klagte über Schwindel im Liegen, nachdem sie sich einer Schilddrüsenuntersuchung unterzogen hatte. Bereits nach 15 Minuten konnte ich die Energieblockade in der Schilddrüse beheben - der Schwindel war gänzlich weg. Emotionaler Stressabbau hat dann noch geholfen, dass meine Klientin voller Vertrauen nach Hause fuhr und auch dort entspannt und ohne Nebenwirkungen liegen konnte. Super!

Fingernägelbeißen - Rasches Ende!
Ein 17-jähriges Mädchen kam wegen einigen Turbulenzen im Leben zu mir in die Praxis. Sie fühlte sich aus dem Gleichgewicht. Sie litt unter mangelndem Selbstvertrauen und Geringschätzung durch andere, speziell MitschülerInnen. Erkennbar waren all die Spannungen durch intensives Fingernägelbeißen. Bereits nach dem ersten Termin hatte sie nicht mehr den Drang zu beißen. 3 Wochen später kam sie zum Folgetermin mit hübschen Fingernägeln und einem strahlenden und lockeren Lächeln. Einfach schön!

Ein Mädchen kam mit folgendem Beschwerdebild: Der Kopf tut weh beim Frisieren, ein Zopf ist nicht aushaltbar, Brillen schmerzen, im Winter sind Haube und Helm absolut unerwünscht, auch Schmuck ist nicht aushaltbar.
Durch Testungen kamen Blockaden durch die festsitzende Zahnspange an die Oberfläche. Wir haben die Gebissregulierung samt Schädel energetisch gecheckt, energetisiert und
damit reguliert. Beim Folgetermin war meine junge Klientin und deren Mutter sehr ereleichtert, da alle Unannehmlichkeiten Vergangenheit waren.

Allergie - Von Symptomen erleichtert
Mein gestriger Klient (Allergiker) konnte nach dem Allergie-Check wieder frei durch die Nase atmen. Toller Erfolg in 45 Minuten!!!

Musikerlebnis ohne Hörgeräte
Mein Grund, zu Maria zu kommen, war der Wunsch ein gutes Hörerlebnis und Hörbewusstsein zu erlangen. Das neue Hörerlebnis genieße ich augenblicklich beim Hören einer CD und zwar Gospelmusik. Die Stimmung dieser Musik, die Abwechslung hoher und tiefer Töne bestätigt schon nach wenigen Tagen den ersten großen Erfolg. Ich wiederhole täglich meine Übungen, um mein Hören weiter zu fördern und freue mich über das Klangerlebnis ohne Hörgeräte! Die unbewusste Skepis wich aus meinem Gehirn, Einzug erhielt Staunen, es endet mit Dankbarkeit.
(Seit 8 Jahren war das Hören meines Klienten – 78 Jahre - stark beeinträchtigt, 6 ½ Jahren nutzte mein Klient beidseitig Hörgeräte)


Prüfung bestanden
Ich mache täglich meine 3 Einschlafübungen und Aufwachübungen und habe auch ohne Nervosität - Dank wochenlanger Affirmationssätze – meine kommisionelle Rettungssanitäterprüfung geschafft!

Eine Frau kam wegen Erstickungsanfällen zu mir. Ich testete das Sofa als Ursache, fand heraus, dass das Wegwerfen dieses Möbels die einzige Lösung ist. Meine Klientin vertraute mir und entsorgte das Sofa. Aus Neugier öffnete sie es jedoch vor der Entsorgung und entdeckte unter dem Bezug gänzlich verschimmelten Schaumstoff, der ihre Luft- und Atemwege extrem angriff. Sie entsorgte dieses Möbel, worauf das Symptom sofort verschwand.

Eine junge Frau kam in der 37.Schwangerschaftswoche mit der Diagnose Seitenlage des Embryos und bevorstehender Kaiserschnitt. 10 Tage nach der Beratung hat sich das Ungeborene gedreht und konnte natürlich entbunden werden! Die Freude ist groß - herzlich willkommen dem neuen Erdenbürger!

Seminar-Zufriedenheit:
Höchst an der Zeit dir einmal ein paar Zeilen zu schicken.
Danke für deine Flip-Chart-Protokolle, sie sind sehr gut gelungen und eine große Hilfe. Zum Vertiefungskurs und dem OBO-Kurs wollte ich dir rückmelden, dass sie mir enorm gefallen und gut getan haben: die Räumlichkeiten, die Atmosphäre, die KollegInnen, deine ruhige, umsichtige und so überaus kompetente Art, … ! Es hat mich sehr bereichert und inspiriert und einen Schritt weiter auf meinen Weg gebracht. Kinesiologisch versuche ich zur Zeit mit regelmäßigem Balancieren von KlientInnen meinen Erfahrungsschatz auszuweiten, ist immer wieder spannend und verläuft auch zumeist für KlientInnen und mich zufriedenstellend-erfolgreich. Zur Erziehungsarbeit meiner Pflegekinder gilt es folgendes zu vermelden, dass sie mich nach wie vor enorm fordert und sehr in Anspruch nimmt, - aber Kinesiologie- sei Dank, seit deiner Balance mit mir am Wifi zu meinen Vatergefühlen läuft es für mich sehr viel runder und liebevoller. Kinesiologie wirkt!!!

Danke, Maria, für das schöne Fotoprotokoll.
Ich finde die Übungen, die du uns gezeigt hast wirklich sehr hilfreich.
Speziell die Wake-up Übungen sind mir eine große Hilfe. Das macht mich am Morgen wirklich munter.
Und wenn ich so zwischendurch mal beim Drucker warte und Übungen mache, werde ich zwar komisch angeschaut, aber mir tut’s gut.

Bitte um Zusendung der Unterlagen aus dem Seminar;
habe schon einige gute Erfahrungen mit der Umsetzung gemacht, zum Beispiel
viel mehr trinken im Nachtdienst und ich war deutlich fitter ( es gab auch sehr viel zu tun!) als sonst und musste auch nicht früher aufstehen zum WC,
ich schaffe es auch positiver an die Dienste heran zu gehen
Es war deutlich entspannter für alle zu hause als sonst
Nur die Übungen kann ich nicht mehr auswendig-deshalb bitte um Zusendung!
Danke ...

kinmo.at auf Facebookkinmo.at auf LinkedInkinmo.at auf Xing
kinmo.at - Kinesiologie Maria Obermair e.U.
Inh. Maria Obermair
Landstraße 16 ● A-4020 Linz - Donau
Telefon +43 676 795 0000

Email: office@kinmo.at ● Web: www.kinmo.at

Letzte Änderung: 18.11.2019

(L:21-Det21/K:1000468) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17