Neuigkeiten und Tipps

22.01.2013

Entscheidungen treffen

Mein Tipp um gute Entscheidungen zu treffen:
Es ist nicht immer einfach aus mehreren Angeboten/Optionen die richtige Entscheidung zu treffen.
Manche tun sich dabei eher leicht, andere wiederum zögern und fühlen sich unsicher, bzw. sind mit der Entscheidung unzufrieden.
Genau für diese Situationen empfehle ich „Noticing“ = „Sich selbst wahrnehmen“.
• Nehmen Sie sich etwa 3-5 Minuten Zeit
• Stehen Sie aufrecht, hüftbreit, mit hängenden Armen und geschlossenen Augen
• Denken Sie an eine Option und nehmen Sie wahr, ob sich Ihr Körper spontan nach vorne oder nach hinten neigt
• Öffnen Sie Ihre Augen und lockern Sie Ihren Körper kurz mit Bewegung auf
• Nun denken Sie mit geschlossenen Augen an die andere Möglichkeit und nehmen Sie wahr, ob sich Ihr Körper spontan nach vorne oder nach hinten neigt
• Zwischen den verschiedenen Optionen öffnen Sie immer wieder Ihre Augen und machen einige Lockerungsbewegungen

Nun zur Auflösung:
Ein „Nach vorne Neigen“ zeigt „Beteiligung, die Option tut sozusagen gut.
Das „Nach hinten Neigen“ signalisiert „Vermeidung“, eine Option, die Sie veranlasst, sich herauszunehmen.
Das „Noticing“ ist ein wertvolles Tool um Entscheidungen mit Sicherheit und Vertrauen zu treffen.
Diese Methode aus Brain Gym® ersetzt zum Teil den kinesiologischen Muskeltest.
„Noticing“ ist ideal, wenn Sie alleine Entscheidungen treffen müssen.
In Zukunft können Sie so Ihre Entscheidungen mit Bauch, Herz und Hirn treffen!

kinmo.at auf Facebookkinmo.at auf LinkedInkinmo.at auf Xing
kinmo.at - Kinesiologie Maria Obermair e.U.
Inh. Maria Obermair
Rädlerweg 56/2/5 ● A-4030 Linz - Donau
Telefon +43 676 795 0000

Email: office@kinmo.at ● Web: www.kinmo.at

Letzte Änderung: 08.06.2017

Sitemap

(L:6-Det6/K:1000468) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17